40 Jahre OSZ

Am Samstag, den 17. August, feierten die Berliner Oberstufenzentren ihr 40 jähriges Jubiläum. Ganze 46 Oberstufenzentren waren vertreten, stellten sich in Form von Marktständen, Pavillons und „Aktionsflächen“ am Alexanderplatz vor. Mit tatkräftiger Unterstützung, der Lehrer UND Schüler wurden viele Interessierte, aber auch Touristen angezogen.

Natürlich war auch unser OSZ dabei! Der meiste Andrang fand sich beim Stand von unserem lieben Lehrer Herrn Teichert, der sein Wahlfach „AirBrush“ vorstellte. Auch einige seiner Schüler waren dabei, zeigten das bei ihm erlernte Handwerk, woraus auch verschieden besprühte Jutebeutel für die Besucher entstanden.

Andere Schüler unserer Schule zeigten ihr künstlerisches Talent, zeichneten vor Ort und stellten auch einige ihrer Kunstwerke aus, die die Besucher sogar käuflich erwerben konnten.

(Das Geld durften die Schüler natürlich behalten 😉

Der Tag hat sich nicht nur dazu gelohnt, um das 40 jährige Bestehen der Oberstufenzentren zu feiern, sondern auch um viel „Werbung“ für unsere Schule zu machen, damit unsere Schule bekannter wird und wir noch mehr Schüler bekommen, die sich für den Bereich Gestaltung interessieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es am Schönsten ist, wenn Lehrer und Schüler mal gemeinsam arbeiten, da auch so viele positive Resultate entstehen und so am Schnellsten die gewünschten Ziele erreicht werden!

Unsere liebe Schulleiterin Mitten im Geschehen!
Zur Schau (und zum Kauf..) gestellte Kunstwerke einiger Schüler
Auch unsere besten Lehrer konnten von uns Schülern etwas lernen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.